• one of a kind

    OEDING-ERDEL

    Schmuckstücke, die im wahrsten Sinne des Wortes einzigartig sind. Ein besonderer Stein, ein Erbstück oder der bloße Wunsch, sich ein persönliches Kleinod anfertigen zu lassen, sind unsere Quelle der Inspiration. Steine stehen dabei oft im Vordergrund, ihr Charakter lenkt den Entwurf – wir fügen unser Können hinzu. So entstehen Unikate mit persönlicher Note.



  • Wir beschäftigen uns schon lange mit etwas,
    was in der Schmuckbranche nicht so häufig vorkommt.
    Wir suchen nach den so genannten „seltenen Steinen“.

  • Das sind Steine aus längst erschöpften Minen, von denen es demzufolge nur noch sehr wenige Exemplare weltweit gibt. Und die deshalb unfassbar wertvoll sind. Wenn uns ein solcher Stein begegnet, ist das immer ein besonderer Moment. Ulrich Böckenfeld, unser Schmuckgestalter, hat oft schon beim ersten Anblick eines solchen Steines eine erste Ahnung davon, wie ein Schmuckstück, in dem ein solch außergewöhnlicher Stein seinen Platz bekommt, später aussehen wird. Man sieht ihn dann am Tisch des Steinhändlers, der uns den Stein anbietet, mit seinem Skizzenblock, auf dem erste impulsive Entwürfe entstehen.

    Zuletzt ist uns das mit einem Set von Santa-Maria-Aquamarinen passiert, die aus einer seit den 1930er Jahren erschöpften Mine stammen. Ein Steinexperte, dem wir seit Jahrzehnten vertrauen, zeigte uns die Steine und wir waren begeistert. Auch dieser Steinhändler gehört zu dem kleinen Kreis von Menschen, die den Mut haben, sich diesen seltenen Steinen zu widmen. Manchmal verkauft er solche Steine an Museen. Noch lieber ist es ihm allerdings, wenn er Abnehmer findet, die diese Edelsteine zu wunderschönem Schmuck verarbeiten. Aus den Santa-Maria-Aquamarinen ist in unserem Schmuckatelier ein Ensemble aus Ring, Halskette und Ohrsteckern entstanden.

  • Um Käufer für Schmuck dieser Güteklasse zu finden, wäre es einfacher, große Brillanten anzukaufen. Denn diese Hochkaräter signalisieren auf den ersten Blick ihren unermesslichen Wert. Die seltenen Steine jedoch benötigen Liebhaber, denen der sichtbare Wert eines Schmuckstückes nicht so wichtig ist. Die es stattdessen lieben, die letzten Steine ihrer Art zu tragen.

  • Sie wünschen weitere Informationen?

  • Ihr Ansprechpartner:

    Ulrich O. Böckenfeld
    Schmuckdesigner

    T 0251 - 590530

    Kontakt aufnehmen