• Am Anfang war das Wasser

    Seefahrer und Tiefseetaucher im Dienste der Forschung oder des Militärs gaben früher den Anstoß zu uhrmacherischen Höchstleistungen. In der heutigen Zeit erfreuen die technischen Raffinessen maritimer Uhren
    eine Vielzahl von Uhrenliebhabern.

  • BREGUET
    MARINE ÉQUATION MARCHANTE

    Gehäuse 950/-Platin, Ø 43,9 mm, wasserdicht bis 10 bar; Werkart Manufakturkaliber mit automatischem Aufzug, blaues handguillochiertes Goldzifferblatt, antimagnetisch bis 15.000 Gauß; Funktion Tourbillon, Ewiger Kalender, Anzeige der wandernden Zeitgleichung, Anzeige von Wochentag, retrogradem Datum, Monat und Schaltjahr, Gangreserveanzeige, kleine Sekunde

    Mehr erfahren

    Wasserdichtheit, Robustheit und eine gute Ablesbarkeit auch im Dunkeln sind typischerweise Merkmale derjenigen Zeitmesser, die ein maritimes Erbe zu vertreten haben. Eine ganze Reihe von Herstellern zeigt Neuentwicklungen oder modifizierte Modelle bei der klassischen Taucheruhr, Breguet allerdings nähert sich dem maritimen Thema in diesem Jahr mit einer großen Komplikation, der Marine Équation Marchante 5887. Schon bei äußerer Betrachtung wird deutlich: Hier haben die Kunsthandwerker und Uhrmacher von Breguet ihr ganzes Können in die Waagschale geworfen. Man beachte zum Beispiel die sorgfältig ziselierten Brücken, auf denen die „Royal Louis“, ein traditionsreiches Schlachtschiff der französischen Marine, sich dank der peripheren Schwungmasse dem Betrachter offenbart. Im Inneren arbeitet ein mechanisches Automatikwerk mit wandernder Zeitgleichung, die die Abweichung zwischen wahrer Sonnenzeit und mittlerer Sonnenzeit (Ortszeit) anzeigt. Hinzu kommen Ewiger Kalender, Tourbillon und 80 Stunden Gangreserve. Wasserdicht bis 100 Meter, ist dieses Meisterwerk eine Hommage an die Ernennung des Firmengründers Abraham-Louis Breguet zum Uhrmacher der französischen Marine, die zur damaligen Zeit höchste Auszeichnung.

    Schließen

  • OMEGA
    SEAMASTER PLANET OCEAN DEEP BLACK

    Gehäuse Schwarze Keramik, Ø 45,5 mm, wasserdicht bis 60 bar; Werkart Manufakturkaliber 8906 mit automatischem Aufzug, Co-Axial Master Chronometer, antimagnetisch bis 15.000 Gauß; Funktion Datum, GMT

    Mehr erfahren

    OMEGAs maritimes Erbe war der Leitgedanke bei der Markteinführung der Planet Ocean Kollektion im Jahr 2005. Durch die Verbindung eines GMT-Modells und einer Taucheruhr hat OMEGA jetzt eine eigenständige „Deep Black“-Kollektion geschaffen, die mit ihrer schwarzen Farbe auf die Tiefsee verweist und alle Voraussetzungen erfüllt, um sich dort unten zu orientieren. Die 45,5 mm große Planet Ocean „Deep Black“ ist bis 600 Meter wasserdicht, wird von OMEGAs Master Chronometer Kaliber 8906 angetrieben und ist unempfindlich gegenüber Magnetfeldern bis zu 15.000 Gauß. Um den Status Master Chronometer zu erreichen, musste sie sich acht strengen vom Eidgenössischen Institut für Metrologie (METAS) entwickelten Tests unterziehen. OMEGA nutzt für das Gehäuse, die einseitig drehbare Lünette und das Zifferblatt den Werkstoff Keramik. Das Gehäuse wurde erstmalig aus einem einzigen tiefschwarzen Keramikblock gefertigt.

    Schließen

  • TUDOR
    HERITAGE BLACK BAY B&G

    Gehäuse Edelstahl, satiniert, Ø 41 mm, wasserdicht bis 20 bar, in eine Richtung drehbare Lünette mit 60-Minuten-Graduierung; Werkart Tudor Manufakturwerk MT5612; mechanisches Uhrwerk mit Selbstaufzug, in beide Richtungen aufziehendes Rotorsystem Funktion Zentrale Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger; Armband Edelstahl und Gelbgold oder gealtertes Lederband mit Sicherheitsfaltschließe, zusätzliches Textilband

    Mehr erfahren

    Tudor bezieht sich auf vergangene Zeiten und legt mit der Heritage Black Bay S&G ein Modell in Gelbgold und Edelstahl vor. Die Black Bay Linie verweist mit ihrer charakteristischen Ästhetik auf die Geschichte der TUDOR Taucheruhr. Das macht sie zu einer würdigen Vertreterin der Heritage Linie, deren Modelle zentrale Gestaltungsmerkmale früherer Zeiten mit moderner Uhrmacherkunst verbinden. Die Black Bay S&G ist ein zertifiziertes Schweizer Chronometer und führt die Datumsfunktion in die Black Bay Kollektion ein. Möglich gemacht wird dies durch das speziell für dieses Modell entwickelte Kaliber MT5612, ein Kaliber von herausragender Präzision und bewährter Robust-heit. Wassertiefen bis zu 200 Meter sind kein Problem, und die Gangreserve von ca. 70 Stunden erlaubt das Ablegen der Uhr über einen längeren Zeitraum.

    Schließen